Gut nachgefragt im Bewerbungsgespräch punkten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Nachdem sich die Gesprächspartner vorgestellt und ausgetauscht haben, Du möglicherweise eine Reihe von Fragen nach Deiner Biographie, Deinen Stärken,  Schwächen und mittelfristigen Zielen beantwortet hast, ist Zeit zum Durchatmen. Denkste! Zum Abschluss des Vorstellungsgesprächs fällt häufig der sehr beliebte Satz: „Haben Sie noch Fragen an uns?“ Auch hier gilt, wer nachfragt zeigt Interesse und Wertschätzung. Schreibe Dir im Vorfeld drei bis vier Fragen auf, die Dich beschäftigen. Abhängig von der Branche hier ein paar Beispiele:

  • Gibt es einen festen Ansprechpartner für die Auszubildenden?
  • Bieten Sie zusätzliche Schulungsmöglichkeiten an?
  • Was ist Ihnen bei ihren Mitarbeitern besonders wichtig?
  • Was muss man tun, um eine Perspektive zu erhalten?
  • Welche anderen Produkte bieten Sie an?
  • Wie häufig habe ich Kundenkontakt?
  • Wie sind die Arbeitszeiten?
  • Welche Arbeitskleidung brauche ich?