Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail


   

Vorstellungsgespräch

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Herzlichen Glückwunsch, du bist zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen worden.

Ein Vorstellungsgespräch läuft immer nach einem ähnlichen Muster ab. Der Personalchef will vor allem herausfinden, ob du die Bewerbungsvoraussetzungen erfüllst, den Aufgaben gewachsen bist und ob du zum Unternehmen passt. Für ein gelungenes Gespräch ist eine gute Vorbereitung deshalb das A und O. Am besten überlegt man sich schon vorher, wie man auf Fragen antworten könnte, die einem gestellt werden.

Ein guter Tipp, um Nervosität zu bekämpfen: Spiele das Gespräch zusammen mit einer anderen Person, z.B. einem Elternteil, einfach vorher ein paar Mal durch, bis du dich sicher fühlst. Natürlich sollst du keinen Text auswendig lernen - das wirkt unecht. Aber wenn du mögliche Fragen und Antworten schon vorher übst, gehst du gut vorbereitet und viel gelassener ins Vorstellungsgespräch. Damit aus diesem Vorstellungsgespräch ein echtes Gespräch und kein „Vorstellungsverhör“ wird, kommt es jetzt darauf an, dass du dir auch ein paar Rückfragen überlegst. Sie geben deinem Gegenüber nicht nur Aufschluss über deine Motivation, sondern auch darüber, wie intensiv du dich mit dem Job, der Firma und der jeweiligen Branche auseinander gesetzt hast. Aber Vorsicht: Es gibt auch dumme Fragen!

Weiterlesen: Vorstellungsgespräch